• Elke Eller

Welchen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis haben Honorarkräfte?

Aktualisiert: Mai 1

Honorarkräfte, also freiberufliche Mitarbeiter:innen befinden sich in keinem sog. festen Arbeitsverhältnis und haben keinen rechtlichen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Aus Kulanzgründen kann das Unternehmen allerdings eine sog. Referenz ausstellen. Diese kann, muss jedoch nicht den rechtlichen Vorgaben eines qualifizierten Arbeitszeugnisses entsprechen.

112 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Formale Kriterien, die ein Arbeitszeugnis zu erfüllen hat

Ein Arbeitszeugnis muss auf einem offiziellen Briefpapier des Unternehmens erstellt werden von einer den Zeugnisempfänger:innen höher gestellten Person unterzeichnet werden, besser von 2 Personen orth