• Elke Eller

Formale Kriterien, die ein Arbeitszeugnis zu erfüllen hat

Aktualisiert: Mai 1

  1. Ein Arbeitszeugnis muss auf einem offiziellen Briefpapier des Unternehmens erstellt werden

  2. von einer den Zeugnisempfänger:innen höher gestellten Person unterzeichnet werden, besser von 2 Personen

  3. orthografisch und grammatikalisch korrekt sein

  4. ohne versteckte Hinweise formuliert sein

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Welchen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis haben Honorarkräfte?

Honorarkräfte, also freiberufliche Mitarbeiter:innen befinden sich in keinem sog. festen Arbeitsverhältnis und haben keinen rechtlichen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis. Aus Kulanzgründen kann das Unte